Friedensmahl der Reinoldigilde 2022

6. Mai 2022

V.l.n.r. Wolfgang Scharf (Sprechender Dreimann), Oberbürgermeister und Gildner Thomas Westphal, Christoph Schubert (Richtemann), Ina Brandes (Ministerin für Verkehr in NRW), Christian Sprenger (Obermeister),  Festredner Wolfgang Bosbach (ehemaliges Mitglied des Deutschen Bundestages), Berthold Schröder (Gildner u. Festvortrag), Reinhold Schulte (Meistergildner).

Aufgrund der derzeitigen Lage in der Ukraine fand das diesjährige Reinoldimahl als
Friedensmahl der Reinoldigilde
am 6. Mai 2022 im Goldsaal der Westfalenhallen statt.

Den Festredner, Herrn Wolfgang Bosbach, nahm Richtemann Christoph Schubert in
Empfang. Seine Rede trägt den Titel: „Worauf es jetzt ankommt“. 

Den Festvortrag „Von Philosophen und Banausen“ hielt Gildner Berthold Schröder. 
Alle Podcasts finden Sie am Ende dieses Berichtes im Anschluss an die Bildergalerie.

Wir möchten allen Spendern auf diesem Wege herzlich Danke sagen!
Aber auch weiterhin können noch Spenden für humanitäre Zwecke der Ukrainer Bürger auf das nachstehende Konto der Auslandsgesellschaft getätigt werden:

Auslandsgesellschaft.de e.V., Sparkasse Dortmund IBAN DE05 4405 0199 0001 0709 16
(BIC DORTDE33XXX)
Stichwort: Ukraine Friedensmahl – „Name des Spenders und Adressdaten“

 

Wir danken dem Hauptsponsor des diesjährigen Friedensmahls, dem Sprechenden Dreimann Wolfgang Scharf, Geschäftsführer und Inhaber
der Creditreform Dortmund Scharf GmbH & Co. KG, Dortmund.

 

Weitere Fotos finden Sie im geschützten Mitgliederbereich unter
Bildergalerien/Friedensmahl 2022. Dort klicken Sie bitte auf den Link.

Die Vorworte und Vorträge können über die nachstehenden Podcasts anhört werden. Bitte beachten Sie, dass die Vorträge teilweise mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung beginnen. Rechts finden Sie den Lautstärkeregler.

Begrüßung durch den Obermeister Christian Sprenger

Grußwort Oberbürgermeister Thomas Westphal

Vorwort zur Festrede von Obermeister Christian Sprenger

Festrede Wolfgang Bosbach „Worauf es jetzt ankommt“

Vorwort zum Festvortrag von Obermeister Christian Sprenger

Festvortrag Berthold Schröder „Von Philosophen und Banausen“